Finger wählt Elemente

Ist IPv6 die Zukunft des Internets?

Auf diese Frage können wir Ihnen leider keine sichere Antwort geben, vieles spricht allerdings dafür. Alles hingegen spricht dafür, dass man schon heute für IPv6 gerüstet sein sollte, denn IPv6 ist heute bereits voll durchgeroutet, d.h. dass Computer direkt per IPv6 miteinander kommunizieren können. Die Not­wendigkeit eines Tunnelservers entfällt somit. Voraussetzung dafür ist allerdings, dass Ihre Dienste auch per IPv6 erreichbar sind.

Webserver, Mailserver, usw... sicherlich haben Sie an alle Dienste dabei gedacht. Sofern sich Ihre DNS-Server nicht im eigenen Haus befinden, was nur bei den wenigsten Unternehmen der Fall sein dürfte, sollten Sie beim Betreiber der DNS-Server nach deren IPv6-Fähigkeit fragen.

Für unsere Server geben wir Ihnen die Antwort auf diese Frage bereits jetzt: Unsere Server sind vollständig IPv6 fähig, und das sicher.

Glue Records aus verschiedenen Gründen

· White Label

Sie sind selbst IT-Dienstleister und möchten das Ihre Kunden nicht sehen das Sie Dienste extern einkaufen?
In diesem Fall kann die Verwendung von GLUE Records sinnvoll sein, da der technische Anbieter der DNS Server somit nicht direkt ersichtlich ist. Die Hostadresse Ihrer Nameserver bestimmen Sie in diesem Fall, Sie befinden sich jedoch immer auf der Domain selbst. In der Regel reicht hierbei allerdings die Einrichtung einer einzelnen Domain auf der sich die Hosts befinden. Diese können Sie dann in allen anderen Domains verwen­den.
Sollten Sie unseren Dienst als White-Label Variante nutzen wollen, so lassen Sie sich doch einfach von uns zu dem Thema beraten.

· Extreme Ausfallsicherheit

Sie wollen maximale Ausfallsicherheit und möchten dabei nicht von einer anderen Domain oder Top-Level-Domain anhängig sein, über welche die Hostnamen der DNS Server referenzieren? Bei der Anwendung von GLUE-Records werden die DNS-Server direkt mit der zugehörigen IP-Adresse in die Zone der Top-Level-Domain eingetragen, Ihre Domain wird somit vollständig unabhängig von der Erreichbarkeit anderer Domains. Nur bei einem vollständigen Ausfall der genutzten TLD oder gar der Root-DNS-Server, käme es zu einer Nichtauflösbar­keit der Hostadressen Ihrer Nameserver. Ein solcher Ausfall würde große Teile bishin zum vollständigen Internet betreffen und ist somit höchst unwahrscheinlich. Bei der Benutzung von GLUE-Records in Verbindung mit Anycast-DNS spielt man somit in der Königsklasse der DNS-Reliability ganz vorne mit.

Anycast DNS

Anycast stellt die höchst mög­liche Verfügbarkeit Ihrer DNS Responses sicher


Weltkarte mit Standorten

DNSSEC

DNSSec garantiert die Integrität der DNS-Responses


Wachssiegel